So wurde Hitman indiziert – Special-Guest: Fabian Siegismund – Frisch gestrichen #7

In Folge #7 von Frisch gestrichen spricht Michi mit einem alten Bekannten über die Indizierung von Hitman Codename 47. Ex-GameStar-Redakteur Fabian Siegismund war viele Jahre bei der BPjM und gibt einen Blick hinter die Kulissen eines Indizierungsverfahrens.

Links zu Fabian Siegismund:
BattleBros: https://www.youtube.com/user/battlebrosteam
Studio 71: <a href=“https://www.youtube.com/user/studio71official“ target=“_blank“ rel=“nofollow“>https://www.youtube.com/user/studio71official
Das Netzwerk: https://www.youtube.com/channel/UC-bj-IAjOcg9rfAxujMtzcw

Facts zum Spiel:
Hitman: Codename 47; Dezember 2000 von Eidos und IO Interactive.

Indizierung am 28.04.2001 durch BPjS

Gesprächspunkte
1. Erklärung Fabians Tätigkeit bei der BPjM: Wie läuft so ein Indizierungsverfahren ab?
2. Indizierungsgründe: Gezieltes lautloses Töten bildet Spieler zum Tötungs- und Waffenexperten aus.
3. Höchste Jugendgefährdung durch »Nichtachtung des menschlichen Lebens«
4. Hoher Schwierigkeitsgrad: Könnte jüngere Spieler abschrecken, ist aber nicht relevant.
5. Die Sache mit dem Kunstbegriff: Hat das eigentlich schon jemals eine Indizierung verhindert?
6. Wie sinnvoll ist es, „uralte“ Erkenntnisse der Verhaltenspsychologie heranzuziehen. Ständiger Bezug auf Helmut Kampe: Das Videospiel im Unterricht (1992) bzw. Jürgen Fritz: Programmiert zum Kriegsspielen (1988).

Listenstreichung:
28. September 2012 gab Square Enix bekannt, dass die BPjM auf Anfrage des Publishers Hitman: Codename 47 von der Liste jugendgefährdender Medien gestrichen hat und die Indizierung damit aufgehoben wurde.

Kein anderes Hitman-Spiel trotz sehr ähnlichem Inhalt jemals wieder indiziert. Erklärung Begriff Inhaltsgleichheit.

Hitman 1 auf Steam 6,99 Euro
Hitman 1 auf Gog.com 5,69 Euro

Hitman: Codename 47 auf GameStar.de:
http://www.gamestar.de/spiele/hitman-codename-47/36894.html

GameStar auf Facebook:
http://www.facebook.com/GameStar.de

GameStar bei Twitter:
http://twitter.com/gamestar_de

Napsat komentář

Vaše emailová adresa nebude zveřejněna. Vyžadované informace jsou označeny *